Für Privatversicherte und Selbstzahler
Ihre persönliche
Physiotherapeutin
in Lichterfelde-West
MEINE LEISTUNGEN

Physiotherapie

Manuelle Therapie / Osteopathie

Massage und Kurse

in Lichtefelde-West

Im Alltag und unter Arbeitsdruck steht die körperliche Gesundheit (oft) nicht an erster Stelle. Verspannungen können die Folge sein und zu einschneidenden Beschwerden führen. Leistungsabfall, Verletzungen und Erkrankungen wie schmerzhafte Gelenkentzündungen oder Rückenprobleme können dadurch entstehen. Durch gezielte Behandlungen bestehend aus Befundaufnahme, Gelenkmobilisation und Bewegungstraining unterstütze ich Sie darin, dauerhaften körperlichen und gesundheitlichen Problemen vorzubeugen und dabei Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Entspannende Massagen tragen im großen Maße zur Tonussenkung im gesamten Körper bei. In ruhiger Atmosphäre und mit gut duftendem Öl kann Stress abgebaut werden. (Meine Massagen-Angebote finden Sie im Menü unter „Leistungen“)

Auch mit meinen Kursen biete ich Ihnen regelmäßige Unterstützung.  Auf Basis eines gut durchdachten Muskelaufbau-Konzepts, können Sie sowohl Ihre Beweglichkeit wie auch Ihr Körpergefühl verbessern.

Meine Leistungen im Überblick

Wie ich arbeite

Ein genauer Befund Ihrer Beschwerden lässt mich die Ursache Ihrer spezifischen Problematik erkennen. Daraus ergibt sich ein individueller Behandlungsablauf für Sie, der Ihre Beschwerden lindern wird. Entlastung kann sich entwickeln.

Physiotherapie / Osteopathische Behandlung

Den Körper als ein Ganzes zu betrachten und zu behandeln, ist Ziel meiner Praxis. Mit geübten Handgriffen werde ich blockierte Bewegungsabschnitte lösen, so dass Sie – durch reduzierte Widerstände – mehr Energie zur Verfügung haben.

Massage

Entspannung kann eine wunderbare Erleichterung nach angespannten Phasen sein. Muskuläre Verspannungen oder fasziale Verkürzungen können mit passender Grifftechnik gelindert werden. Gut duftende Öle tragen zur Entspannung bei.

Trainingsprogramme

Kleine Symbole erinnern Sie einfach daran, was wir erarbeitet haben und erleichtern Ihnen das Heimprogramm. Mit etwas Konsequenz werden Sie sich recht schnell aus einer Phase mit belastenden Beschwerden herausbewegen.

Kurse

Als Ergänzung, aber auch als Neueinstieg sind meine Kurse eine ideale Bereicherung für mehr körperliche Stabilität im Alltag. Mit guter Musik und auch Spaß mehr Beweglichkeit erlangen. Komme Sie vorbei!

Kontakt

Sie finden mich am Übergang Steglitz-Zehlendorf an der B1 im Süden Berlins; nur 2 Gehminuten vom S-Bahnhof Lichterfelde West entfernt. Gardeschützenweg 139 (Ecke Drakestr)

Über Anja Bergmann

ueber-anja-bergmann-694-x-533

Ich bin staatlich geprüfte Physiotherapeutin und seit 23 Jahren in Berlin tätig. Nach langjähriger Tätigkeit in verschiedenen Krankengymnastik-Praxen arbeite ich seit 2007 zusätzlich als selbstständige Physiotherapeutin. Grundlage meiner Arbeit ist das erfolgreiche Zusammenspiel von Manualtherapeutischer Behandlung, Bewegung, Sensibilisierung der Körperwahrnehmung und Entspannung.

Auch Atemtherapie lasse ich gern in meine Behandlung einfließen.

Um die erwünschten Selbstheilungskräfte in Gang zu setzen lege ich größten Wert auf konzentriertes Behandeln in ruhiger Atmosphäre.

Absolvierte Fortbildungen:

FBL (Funktionelle Bewegungslehre nach Susanne Klein-Vogelbach)
  • Sie stellt eine Grundlage dar für eine genaue Befunderhebung, um Erklärungen für die Schmerzentstehung und seine Folgen (z. B. Schonhaltung von umliegenden Gelenken) zu bekommen.
  • Sie umfasst ein großes Repertoire an Bewegungsübungen, die ein gesundes Bewegungsverhalten anbahnen oder erworbene Bewegungserweiterung erhalten.
  • Aus diesem Fundus entsteht ein Teil des Trainingsprogramms.
Rückenschule nach Alois Brügger
  • Die Rückenschule nach Alois Brügger erklärt an einem sehr schlüssigen Modell die aufrechte Körperhaltung und leitet daraus ab, wie Funktionsstörungen mit Muskeltechniken erfolgreich behandelt werden können.
  • Über Bewegungsanbahnung mit aufrechter Körperhaltung können »Negativ-Spiralen« von Schmerz – Verspannung – Schonhaltung – Fehlbelastung – mehr Schmerz unterbrochen werden.
  • Auch ein Aufdehnen von verkürzten Strukturen nach längerer Ausübung von Schutzmechanismen ist Teil dieser Behandlungsform.
PNF Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation
  • Diese Behandlungsform habe ich in einer 3-monatigen Fortbildung in Vallejo -Kalifornien erlernt.
  • Bewegungsfühler (Rezeptoren) nehmen Positionen und Bewegungen unseres Körpers wahr (propriozeptiv). Daher wissen wir, ob wir unser Knie gerade strecken oder beugen. In einer PNF Behandlung werden diese Rezeptoren gezielt angeregt und aktiviert.
  • PNF fördert das Zusammenspiel von Rezeptoren, Nerven und Muskeln (neuromuskulär). Muskel- und Funktionsketten werden aktiviert. Arbeiten sie gut zusammen, fallen alltäglichen Bewegungen leicht.
  • Diese Behandlungsform wende ich nach langanhaltenden Schmerzzuständen an.
  • Auch Patienten mit neurologischen Erkrankungen profitieren von dieser Behandlungsform.
Manuelle Therapie nach Maitland
  • Übersetzt: Behandlung mit der Hand: eine Mobilisation von Gelenken nach Einschränkungen und oder zur Schmerzlinderung.
  • Arbeitshypothesen werden durch einen genauen Befund erstellt und ständig neu evaluiert und angepasst. Eine Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient ist nötig, um im Austausch das therapeutische Vorgehen zu optimieren.

Ich freue mich auf Sie und arbeite gern mit Ihnen an mehr Bewegungs- und damit Lebensqualität!

Schreiben Sie mir

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht, ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Captcha nicht lesbar? Text ändern.